Wir über uns

Der Verein führt den Namen "Tierhilfe aktiv e.V." und ist ein ortsansässiger, gemeinnützig anerkannter Verein, der sich auch überregional den vielfältigen traditionellen Aufgaben im Tierschutz widmen.

Der Vorstand und die aktiven Mitglieder unseres Vereins arbeiten alle ehrenamtlich in ihrer Freizeit (nach regulären Arbeitzeiten) ohne öffentliche Mittel und ohne eigene Büroräume. Der Telefondienst wird über private Anschlüsse erledigt, den Außendienst fahren wir mit eigenen Pkws. Fundtiere gehen zum größten Teil in private Gastfamilien. Deshalb sind wir nicht immer sofort erreichbar, hören jedoch regelmäßig unsere Telefonbeantworter ab und/oder verweisen auf Mobilnummern. Wer ein Tier vermisst, sollte dieses ebenfalls bei der zuständigen Polizei sowie den Tierheimen und Tierärzten der Umgebung melden. Zu unseren selbst auferlegten Aufgaben und Zielen gehören neben der Förderung des Tierschutz- gedankens auch viele Maßnahmen des aktiven Tierschutzes vor Ort.

Dazu zählen insbesondere folgende Aufgaben: Aufnahme und Versorgung von Fundtieren (in begründeten Ausnahmefällen auch von Abgabetieren) sowie deren Vermittlung in gute Hände, Kontrollen bei Tierhaltern, wenn Verdacht auf nicht artgerechte oder tierquälerische Haltung besteht, Beratung in allen Fragen der Tierhaltung (Nutz- und Haustiere). Da diese Arbeit, die oft gekoppelt ist mit Tierarztbesuchen, viel Geld kostet, freuen wir uns über jede helfende Hand und jeden gespendeten Cent.

Ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von € 25,00 ist für jeden erschwinglich und ist für unseren Verein eine große Hilfe. Wie Sie Mitglied werden können, erfahren sie auch auf dieser Homepage. Gleichermaßen dringend werden aktive Tierschützer/innen gesucht!